Product Search Information Partner and Seal
You are here: / Tabelle der Stahlsorten

Tabelle der Stahlsorten

 

 

 

Welche Auswirkungen haben Legierungszuschläge auf die Eigenschaften des Stahls?

Kohlenstoff (C) bildet durch den Härtevorgang Karbide von allen anderen Elementen. Die Karbide der verschiedenen Elemente sind unterschiedlich hart.

Chrom (Cr) bewirkt eine gewisse Rostträgheit und erhöht zugleich die Härte und die Zähigkeit.

Kobalt (Co) beeinflusst das Verhalten aller anderen Legierungszuschläge und erlaubt eine höhere Härtetemperatur.

Kupfer (Cu) ist ein unerwünschtes Element für Messerstähle. Es findet sich nur in ATS-55, der für Messer kaum genutzt wird.

Mangan (Mn) bindet überflüssigen Sauerstoff und entgast die Schmelze. Zugleich erhöhen sich Härte und Zähigkeit bei nicht zu hohem Legierungsanteil.

Molybdän (Mo) hat das härteste Karbid. Es erhöht Festigkeit, Zähigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Bei hohem Legierungsanteil erhöht sich die Hitzebeständigkeit.

Nickel (Ni) erhöht die Rostbeständigkeit. Nickel wird bei härteren Stählen nur gering legiert, weil es die Härtbarkeit des Stahls negativ beeinflusst.

Phosphor (P) ist unerwünscht. Es erhöht zwar die Härte, macht aber den Stahl bei höherem Legierungsanteil brüchig.

Silizium (Si) entgast die Schmelze. Bei geringem Anteil verbessern sich Zug- und Druckfestigkeit.

Schwefel (S) ist ein unerwünschtes Element. Es wird als Verunreinigung angesehen und oft bei den Analysen nicht erwähnt.

Vanadium (V) verbessert vor allen Dingen Zähigkeit und Bruchfestigkeit. Es trägt darüber hinaus zu feinerer Kornbildung bei.

Neben den genannten Elementen finden sich in allen Stählen in kleinem Umfang verschiedene Spurenelemente, die Einfluss auf die Eigenschaften des Stahls haben können.

 

 

Übersicht  populärer Messerstähle und deren Eigenschaften
WN 1.4034
(AISI 420)
WN 1.4110
(AISI 440 A)
WN 1.4112
(AISI 440 B)
Messerstahl mit der größten Verbreitung, auch außerhalb der Messerbranche viel benutzt. Gute Eigenschaften beim Verschmieden, Härten und Polieren. Gute Verfügbarkeit. Sehr oft verwendeter Messerstahl. Ausgewogene Eigenschaften bei Kosten, Verarbeitung, Härte, Zähigkeit, Korrosionsbeständigkeit. Verfügbarkeit gering. Messerstahl für besondere Ansprüche. Erhöhte Schwierigkeit beim Schmieden. Folgeverarbeitung problematisch. Geringe Nachfrage. Nur in Sonderanfertigungen.
WN 1.4125
(AISI 440 C)
ATS 34 3-Lagen-Stahl
Messerstahl für besondere Ansprüche. Äußerste Schwierigkeit beim Verschmieden. Folgeverarbeitung problematisch. Stark eingeschränkte Verfügbarkeit. Spezialstahl für höchste Ansprüche. Erfordert maximale Präzision bei Herstellung und Verarbeitung. Auch aus Kostengründen selten eingesetz in hochwertigen Messert. Selten verwendeter Sonderstahl. Hergestellt in kleinen Losgrößen für die Fertigung hochwertiger Jagdmesserklingen und Kochmesserklingen.

 

 

 

 

Tabelle nichtrostender (bzw. rostfreier) Messerstähle und Stahlsorten

Deutschland Europa USA Sonderstähle Härte Chemische Zusammensetzung in % (Massenanteile - ohne Spurenelemente)
Werk-
stoffnr.
Kurzname AISI Werksbe-
zeichnung
Rockwell Kohlenstoff Silizium Mangan Phosphor
1.4034 X 46
Cr 13
420   54 ± 1 0,42 - 0,5 <= 1,0 <= 1,0 <= 0,045
      Sandvik-120C 56 ± 1 0,55 - 0,6 <= 0,35 <= 0,4 -
      AUS-6 (6A) 56 ± 1 0,55 - 0,65 <= 1,0 <= 1,0 <= 0,04
1.4110 X 55 CrMo 14 440 A   56 ± 1 0,48 - 0,6 <= 1,0 <= 1,0 <= 0,04
      AUS 8 58 ± 1 0,7 - 0,75 <= 1,0 <= 0,5 <= 0,04
1.4112 X 90 CrMoV 18 440 B   58 ± 1 0,85 - 0,95 <= 1,0 <= 1,0 <= 0,04
      GIN (GAMI)-1 58 ± 1 0,85 - 0,95 <= 0,37 <= 0,6 <= 0,02
      ATS-55 59 ± 1 0,95 - 1,0 <= 0,4 <= 0,5 -
      VG-10 59 ± 1 0,95 - 1,05 <= 0,6 <= 0,5 <= 0,3
      AUS-10 (10A) 60 ± 1 0,95 - 1,1 <= 1,0 <= 0,5 <= 0,04
1.4125 X 105 CrMo 17 440 C   59 ± 1 0,95 - 1,2 <= 1,0 <= 1,0 <= 0,04
      ATS-34 60 ± 1 1,01 - 1,1 <= 0,3 <= 0,4 <= 0,023
      154CM 60 ± 1 1,01 - 1,1 <= 0,3 <= 0,4 <= 0,023
      BG-42   1,1 - 1,2 - <= 0,5 -
      CPM 440V   2,1 - 2,2 <= 0,4 <= 0,4 -
      CPM 420V   2,15 - 2,25 - - -
1.4301 X 5 CrNi 1810   3-Lagen-Stahl
(außen)
- <= 0,07 <= 1,0 <= 2,0 <= 0,045
      3-Lagen-Stahl
(Kern)
59 ± 1 0,95 <= 0,4 <= 0,35 <= 0,04
Sitemap Artikel und | Sitemap Kategorien